Junghunde

(Hunde ab dem 6. Lebensmonat)

 

In dieser Junghundephase braucht der Hund eine souveräne, absolut konsequente Führung, denn aus dem kleinen Hundebaby ist nun ein pubertierender „Teenager“ geworden, der ab und an versucht, sein Herrchen oder Frauchen auszutricksen.

In unserem Junghundekurs wird das im Welpenalter erlernte wiederholt, gefestigt und ausgebaut. Auch hier basiert das Lernen auf positiver Bestätigung.

 

Neben den Grundbegriffen wie „Hier“, „Sitz“, „Platz“, „Steh“ kommen weitere Elemente dazu wie z.B. Leinenführigkeit, Bleib- und Aufmerksamkeitsübungen.

Übungen für den Verkehrsteil der BH-Prüfung (Alltagssituationen) und Breitensportgeräte (niedrige A-Wand, niedriger Steg, niedrige Hürde, Tunnel, …) werden ebenfalls in das Training eingebaut.

An der Bindung zum Hundeführer wird weiterhin intensiv gearbeitet, damit Mensch und Hund ein Team werden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok