Regeln für ein erfolgreiches Training!

 Kursplatzordnung

  • Jeder Hundeführer kommt zeitgerecht vor seinem Kurs und gibt dem Hund ausreichend Zeit, dass dieser sich ausgiebig außerhalb der Kursplätze entleeren kann. „Gassisackerl“ werden vom Verein zur Verfügung gestellt.
  • Passiert ein „kleines“ bzw. „großes“ Malheur auf einem Übungsplatz, so beeinträchtigt dieses die anderen Kursteilnehmer. Aus diesem Grund entfernt der Hundeführer unverzüglich die Hinterlassenschaften seines Hundes und reinigt die verschmutzten Stellen mit Wasser.

  • Das Training findet bei jedem Wetter statt, denn nur regelmäßiges Training führt zum gewünschten Erfolg. Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung!

  • Der Hundeführer übt zu Hause selbstverständlich täglich min. 5 und max. 15 Minuten mit seinem Hund. Kann der Hundeführer einmal das Training nicht besuchen, so meldet er sich bei seinem Trainingsleiter ab.

  • Der Hundeführer ist beim Betreten des Übungsplatzes immer mit „Leckerli“ und Spielzeug ausgestattet. Der Hundeplatz ist kein Laufsteg, deshalb hat die Funktionalität der Kleidung oberste Priorität (festes Schuhwerk, Trainingsgilet, ... ).

  • Das Betreten des Kursplatzes erfolgt immer angeleint. Das Ableinen erfolgt nur auf Anordnung des Trainingsleiters. Die Leine inklusive Karabiner muss in guten Zustand sein und sollte in der Länge 1 m nicht überschreiten.

  • Der Hund trägt ein großgliedriges Kettenhalsband (Ausnahme: Hunde bis 6 Monate) oder ein Halsband Die Verwendung der Hundesportgeräte (A-Wand, Hürde, …) darf nur auf Anweisung der Trainer erfolgen.

  • In den Pausen benötigt der Hund Ruhe, somit ist er im Auto oder in der Vereinsbox zu verwahren. Bevor der Hundeführer selbst trinkt, versorgt er seinen Vierbeiner mit ausreichend Wasser.

  • Jeder Hundeführer ist für seinen Hund selbst verantwortlich!

Die Vereinsleitung wünscht viel Spaß beim Trainieren!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok